Podcast killed the Radio Star

Warum Podcast Werbung?


Deine Werbung geht direkt ins Ohr der Hörer*innen – tiefer als jedes andere Medium. Somit ist Werbung in Podcasts DAS Marketingtool der Zukunft.

Klassische Medienformate verlieren an Bedeutung

Podcasts sind für viele Menschen ein fixer Begleiter im Alltag. Ob am Weg in die Arbeit, beim Putzen, Kochen oder in der Freizeit … Fakt ist, wer regelmäßig Podcast hört, reduziert sein Zeitbudget für Radio, TV oder Zeitung. Darum werden Podcasts als Werbekanal immer interessanter. Denn wer gerade seinem Lieblingspodcast am Smartphone lauscht, googelt viel schneller ein beworbenes Produkt oder ein Service, über das gerade informiert wurde. 
Menschen jeden Alters und jeder sozialen Schicht nutzen das steigende Podcast-Angebot. 
Damit wird Podcast-Werbung für die Werbewirtschaft und für Marketing-Profis immer interessanter.

Hohe Glaubwürdigkeit der Werbung

Im TV & Radio kämpfen Spots um die Aufmerksamkeit im dicht gedrängten Werbedschungel – Onlinewerbung erinnert an eine unliebsame Flut von Pop-Ups, Banner und Werbebotschaften. 
Podcasts hingegen, sind der einzige Werbekanal bei dem ein Produkt nicht mit einem anderen konkurriert. Werbung in diesem neuen Medium profitiert ebenfalls von der hohen Authentizität und der starken User Bindung an die Podcaster*in. Denn die Werbung wird direkt von ihm oder ihr eingesprochen und gewinnt dadurch an Glaubwürdigkeit und Vertrauen. 

Volle Aufmerksamkeit der Hörer*innen

In Podcasts sprechen Menschen mit vollem Herzen über Themen die ihnen wichtig sind. Wenn User diesen Themen lauschen, dann schätzen sie den Inhalt und die Aufmerksamkeit ist dementsprechend hoch. Werbeeinschaltungen werden dabei direkt von dem oder der Podcaster*in eingesprochen und bekommen eine persönliche und authentische Note – was sie von den aufpolierten und unpersönlichen Spots in Radio & TV unterscheidet. 

Werbung in Podcasts wird akzeptiert und nicht weiter geskipped, weil die Hörer*innen wissen, dass sie die Produktion bzw. die Podcaster*in damit unterstützen und das Gefühl haben, nur Produkte empfohlen zu bekommen, hinter denen die Podcaster*in wirklich steht.

FAZIT

Podcast ist als Massenmedium quer durch die Gesellschaftsschichten aktiv. 
Dank der Digitalisierung haben wir immer eine Streamingmöglichkeit bei der Hand und somit ein Marketinginstrument das am Puls der Zeit ist. 

Hier geht es zur exklusiven Werbemöglichkeit im Podcast.
“Unternehmer Gschichtln“

Kontaktieren Sie mich und ich sende Ihnen unverbindlich die aktuelle Sponsorliste zu.

Nr.12 Hannes Woschner

Unternehmer Geschichte mit Hannes Woschner – FIVE und Manager Boxen

In der heutigen Folge sind wir bei
Hannes Woschner 
von FIVE & Manager Boxen Wien

In der heutigen Folge wird es sportlich. Hannes ist Gründer von FIVE & Manager Boxen Wien. Egal ob Fitness, Boxen oder Krav Maga – hier gibt es echtes Training für echte Resultate. Wir hören uns an wie Hannes vom Studenten zum Manager wurde und was hinter seinem Club steckt.

Informationen zu Hannes Woschner:
FIVE
Wir bringen dich in Bestform
Bei uns bekommst du das volle Programm: 
Egal ob du dich nur auf eine Trainingsart konzentrieren oder auf allen Levels fit werden willst: Unser Training bringt echte Resultate, denn nur „hard work pays off“. 
https://five-training.at

Nr.11 – Stephen Weingand

Unternehmer Geschichte mit Stephen Weingand – Weddingsinger

In der heutigen Folge sind wir bei
Stephen Weingand


Es ist immer wieder schön zu sehen, wie Musik bewegt und Emotionen leiten kann. Kein Wunder also, dass bei einer Taufe oder Hochzeit ein Sänger nicht fehlen darf. Wir haben heute einen Hochzeitssänger zu Gast in unserem Podcast. Stephen hat eigentlich ganz anders begonnen zu Singen – wir hören mal hinein und schauen was YouTube und Anime damit zu tun hat.

Informationen zu Stephen:
Stephen W Music
www.stephenwmusic.at

Nr.10 Teepapst Thomas Grömer

Unternehmer Geschichte mit Thomas Grömer – Teepapst bei Kissa Tea

In der heutigen Folge sind wir bei
Thomas Grömer
Teepapst bei Kissa Tea
 
In der heutigen Folge geht es um Tee.
“Tee ist die Basis für Wohlbefinden. Ein Wissen, das in Asien viele tausend Jahre bekannt ist”.
Das sagt unser Experte für japanischen Tee – der Teepapst Thomas Grömer. Er kennt sich aus mit Matcha, Grüntee in Pulverform und er sorgt dafür, dass das Kultgetränk aus Japan direkt bei uns in den Regalen landet.
Wir hören uns an, was es mit dem Teepulver auf sich hat und wie der Teepapst zu seinem Namen kommt.

Informationen zu Thomas Grömer:
Kissa Tea
https://kissatea.com